Medibüro Kiel

Aus Flüchtlingshilfe in Kiel
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das Medibüro vermittelt anonym und kostenlos medizinische Hilfe für Flüchtlinge und MigrantInnen ohne Aufenthaltsstatus.

In der Sprechstunde stellen wir mit Ihnen gemeinsam fest, zu welchem Facharzt wir Sie vermitteln können. Die ÄrztInnen untersuchen und behandeln kostenlos – oder zumindest zu stark reduzierten Kosten. Wenn nötig, können wir auch DolmetscherInnen vermitteln.

Das Medibüro Kiel und seine PartnerInnen respektieren Ihre Anonymität und geben keine Informationen an staatliche Behörden weiter.

Das Recht auf Gesundheitsversorgung ist ein Menschenrecht – für alle Menschen!

Sprechstunde: dienstags 15.30 – 17.30 Uhr

Wir sind ein Projekt des ZBBS e.V.

Was können Sie tun, wenn Sie das Medibüro Kiel unterstützen möchten?[Bearbeiten]

  • Sie können (deutsch- und mehrsprachige) Flyer in Ihrem Stadtteil oder Ihrer Stadt rund um Kiel auslegen, z.B. in Arztpraxen, Apotheken, Callshops, internationalen Imbissen, Stadtteilzentren u.s.w. (Flyer erhalten Sie in der ZBBS – Zentrale Bildungs- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Migranten e.V., Sophienblatt 64a)
  • Sie können in Ihrem privaten und beruflichen Umfeld das Medibüro Kiel bekannt machen. Erzählen Sie davon und geben Sie Interessierten unseren Flyer.
  • Sie können Ihre behandelnden ÄrztInnen ansprechen, ob sie auch Menschen ohne Papiere behandeln würden, und ihnen einen Flyer mitbringen.
  • Sie können sich als DolmetscherIn zur Verfügung stellen.
  • Wenn Sie ApothekerIn sind und das Projekt unterstützen möchten, melden Sie sich bitte bei uns!
  • Sie können beim Medibüro Kiel regelmäßig mitarbeiten, wenn Sie gewöhnlich alle 14 Tage Mittwoch Nachmittag (17-19 Uhr) Zeit haben, unser Plenum zu besuchen, und darüber hinaus auch für Aktivitäten etwas Zeit erübrigen können:
  • VermittlerIn in der Sprechstunde (Dienstags 15.30-17.30 Uhr)
  • Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe, z.B. Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit, Zusammenarbeit mit den Kliniken
  • Sie können Spenden sammeln oder Sammlungen anregen, z.B. auf Festen, Weihnachtsbasaren oder Jubiläen, oder selber etwas spenden. Selbstverständlich wird Ihnen eine Spendenbescheinigung ausgestellt, wenn Sie Ihren Namen und Ihre Adresse angeben! Die Spendenbescheinigungen werden im Januar des Folgejahres verschickt.

Spendenverbindung[Bearbeiten]

Medibüro Kiel e.V.
Kontonummer 647292
BLZ 210 602 37
iBAN DE87 21060237 0000 647292
BIC GENODEF1EDG

Für Spendenquittung bitte Adresse angeben!

Kontakt[Bearbeiten]

Schreiben Sie uns eine E-mail an

info(at)medibuero-kiel.de

wenn Sie uns unterstützen möchten! Wir melden uns so schnell wie möglich zurück.