RPS gründet Interkulturellen Chor

Aus Flüchtlingshilfe in Kiel
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Rock & Pop Schule gründet einen Interkulturellen Chor für Jugendliche aller Nationen zwischen 13 und 18 Jahren. Dieses Projekt wurde zusammen mit dem Bundesverband POP, der Rock & Pop Schule Kiel, der AWO Kiel (Räucherei) und dem ZBBS e.V. im Rahmen von Pop2Go, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, ins Leben gerufen. Das erste Treffen findet am Montag, 18.01.2016 um 18.30 Uhr in der Räucherei (AWO), Preetzer Str. 35, 24143 Kiel statt. Ein 2. Treffen ist für den 25.01.2016 auch um 18.30 Uhr vorgesehen.

Für Flüchtlinge (13 bis 18 Jahre) ist die Teilnahme kostenlos.

Wir wollen in allen Sprachen singen, vielleicht auch rappen. Wir freuen uns auf Pop, Rock, Soul, Hip-Hop, Volkslieder, Traditionelles und Modernes aus allen Erdteilen. Auch können wir uns vorstellen, dass eine Band oder ein Ensemble den Chor begleitet.

Anmeldung unter Tel. 0431 - 67 60 22 oder per e-Mail: info@rockpopschule.de