START-Schülerstipendien

Aus Flüchtlingshilfe in Kiel
Wechseln zu:Navigation, Suche

die START-Stiftung vergibt ab sofort die bewährten

START-Schülerstipendien

an eine neue Zielgruppe. Ab dem nächsten Schuljahr werden ausschließlich motivierte Jugendliche gefördert, die erst seit kurzem in Deutschland leben (bis zu 5 Jahre) und Interesse an schulischer und persönlicher Weiterbildung haben. Das Programm ist offen für alle Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse, unabhängig von der aktuellen Schulform und dem angestrebten Schulabschluss, die noch mindestens 2 weitere Jahre zur Schule gehen.

Wie bereits vorab mit meinem Kollegen Herrn Hartmann besprochen, möchten wir Sie bitten, uns bei der Bekanntmachung der anstehenden Ausschreibung der START-Stipendien zu unterstützen, um so möglichst viele geeignete Bewerberinnen und Bewerber zu erreichen. Wir würden uns freuen, wenn es Ihnen wieder möglich ist, einen Hinweis auf die Ausschreibung auf Ihrer Webseite oder in Ihrem Newsletter zu platzieren, wo Sie auf Programme aufmerksam machen. Hierfür stellen wir Ihnen einen Text zur Verfügung, von dem Sie auch gern nur den ersten Absatz verwenden können (fett gedruckt, die lange Version ist passend für Websites, die Programme etwas ausführlicher vorstellen können), den aktuellen Flyer und ein Bild.

Einen Film zum Programm und weiteres Material für Verlinkungen gibt es zudem auf unserem YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/user/STARTStiftung.


START-Stiftung gGmbH

Friedrichstraße 34

60323 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (69) 300 388-405

Fax: +49 (69) 300 388-499

E-Mail: maria.waldvogel@start-stiftung.de

Internet: www.start-stiftung.de


START-Stiftung - ein Projekt der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung - gemeinnützige GmbH

Registergericht Frankfurt am Main, HRB 81573

Geschäftsführer: Andrea Bartl, Robert Hasse